Rike Riegels-Winsauer
Die Bilder-Kunst

Das Spiel mit Licht und Struktur bestimmt die künstlerische Arbeit von Rike Riegels-Winsauer. Hier darf alles zusammenfließen: ihre graphischen, plastischen und textilen Fähigkeiten treffen sich mit ihrer unendlichen Freude an der Intensität von Farbe. Materialien unterschiedlichster Herkunft sind sowohl gestaltende Elemente als auch Druckstöcke für die Struktur ihrer Werke. Aus ihrer Arbeit als Goldschmiedin tief vertraut mit der Verarbeitung von Gold und Silber, setzt sie diese in vielen ihrer Werke ein. Unendlich viele Lichtpunkte und Reflexionen durchbrechen so die Oberflächen, Strahlkraft und Struktur der Bilder wandeln sich im wechselndem Licht. »

Rike Riegels-Winsauer
Fadenkunst

Die Strahlkraft der einzigartigen textilen Kunstwerke von Rike Riegels- Winsauer entfaltet sich sowohl in ihren großen Formaten als auch in zauberhaften Miniaturen. Durch die intensive Auseinandersetzung mit textilen Techniken in allen Kulturen der Welt erlernte sie hochfeine, oft Jahrhunderte alte Techniken. Wichtige Weg-Station war ihr dabei das Erlernen der Goldstickerei in der Paramenten- werkstatt des Klosters Kaiserswerth. All diese Fertigkeiten führen sie in der freien Umsetzung und in spannenden Materialkompositionen zu unvergleichlichen Kunstwerken, ein jedes ein kostbares, faszinierendes Universum. »

Burkhard Riegels
Fotokunst

Die Bilder, die Burkhard Riegels in den vergangenen Jahrzehnten geschaffen hat, dürfen Geschichten erzählen. Sie sollen Raum schaffen für eigene Betrachtungen. Und sie berichten vom Leben und von den Menschen. Bilder gegen die visuelle Flüchtigkeit. Aus den Archiven von Burkhard Riegels präsentieren wir Ihnen eine Vielfalt fotografischer Unikate. Darunter viele Hand-Vergrößerungen aus den Jahrzehnten vor der „digitalen Revolution“ – hochwertige, im Schwarzweiß–Labor gefertigte Bromsilber-Abzüge »

Kontakt

ART-TEMPTO
Durlacher Allee 10
76131 Karlsruhe

+49 (0)721-66486766
info@art-tempto.de

Öffnungszeiten Mittwoch bis Freitag
jeweils 12.00 bis 18.00 Uhr
und jederzeit gerne nach Vereinbarung

direkt an der Straßenbahn-Haltestelle „Durlacher Tor“

Impressum | Datenschutz